INFORMATIK 2012 Gesellschaft für Informatik e.V.
42. Jahrestagung, Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Braunschweig

.: Digitale Soziale Netze :.

Review des 5. Workshops "Digitale Soziale Netze"

Der 5. Workshop "Digitale Soziale Netze" endet als sehr interdisziplinĂ€re und diskussionsreiche Veranstaltung. Das Interesse am halbtĂ€gigen Workshop war auch dieses Jahr erfreulicherweise sehr groß.
Der Workshop begann dieses Jahr mit einem PodiumsstreitgesprĂ€ch zwischen Clemens Cap, stellvertretend fĂŒr eine UniversitĂ€t, und Debora Weber-Wulff, in Vertretung der Wikipedia. Streitthema war der "nicht nur positive Ruf der Wikipedia an deutschen UniversitĂ€ten".
Es folgten drei interessante VortrĂ€ge. Der erste zeigte mögliche GeschĂ€ftsmodelle in sozialen Netzwerken auf. Der zweite Vortrag ging der Fragestellung, aus welchen GrĂŒnden Nutzer uneigennĂŒtzig in sozialen Netzen handeln, nach. Der letzte Vortrag beschreibt einen Weg soziale Netze auch fĂŒr die Forschung in der Linguistik zu nutzen.
Wie in den letzten Jahren konnten wir unsere Kooperation mit dem future-network.at fortsetzen und den Future Network Best Paper Award verleihen. Dieser ging an Fabian Kneissl and François Bry fĂŒr ihren Beitrag "Speculation and Bluff for Linguistic Field Research - Social Software and Media for Data Gathering".


 

Best Paper Award

 

 

Uni Rostock, Lehrstuhl für Informations- und Kommunikationsdienste

future network logo